Kieler Modell

Bauen mit dem „Kieler Modell“ und Heidelberger Kalksandstein

Seit Jahren gibt es in Deutschland einen eklatanten Mangel an bezahlbarem und sozialem Wohnraum für die mittleren und unteren Einkommensklassen.

Die dringende Aufgabe besteht also darin, schnell, günstig und vor allem nachhaltig neuen Wohnraum zu schaffen. Mit der Studie zum sogenannten „Kieler Modell“, die von der „Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V.“ im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein entwickelt wurde, gibt es ein Baukonzept, das sowohl der Aufgabe als auch dem Bedarf gerecht wird.

Grundlage und Zielsetzungen des „Kieler Modells“

Das „Kieler Modell“ stellt die modulare und effiziente Planung für sozialen Wohnungsbau in den Mittelpunkt, die folgende Ziele verfolgt:

  • Schaffung einer einheitlichen Planungsgrundlage, um möglichst kurzfristig städtebaulich akzeptierten, sozialen Wohnraum zu schaffen.
  • Planung von modularen Wohngebäuden, deren Grundrisse geeignet sind flexibel auf die unterschiedlichen Bedürfnisse, wie z. B. Soziales Wohnen, Studentisches Wohnen, Altersgerechtes Wohnen u.a. reagieren zu können.
  • Nachhaltigkeit durch Nachnutzungskonzepte, die mit geringem baulichem Aufwand zu realisieren sind.
  • Erstellung von Gebäuden die „gutes Wohnen“ ermöglichen, also Gebäude die in Bezug auf ihre Wohn- und Architekturqualität ebenfalls nachhaltig sind.

Grundlage des „Kieler Modells“ sind mehrgeschossige, modular aufgebaute Typenhäuser, die bereits im Rastermaß geplant und fertig berechnet sind.

Die Tragwerksplanung – Genehmigungsplanung (Kieler Modell Typ 3) steht Ihnen im nebenstehenden Download PDF kostenfrei zur Verfügung.

Grundrissbild Kieler Modell.

Beim „Kieler Modell“ besteht das Gebäude aus zwei Seitenflügeln und einer Mittelzone, sie sich wahlweise gegeneinander verschieben lassen. Die Seitenflügel haben eine feste lichte Weite von 5,11m, die Breite der Mittelzone ist variabel. Es stehen verschiedene Dachformen und Baustoffe zur Wahl, die Anzahl der Geschosse und eine Unterkellerung des Gebäudes ist frei wählbar.

 
Teaser - Services / Beratungs-Hotline.
Teaser - Services / Downloadcenter.